Wichtige Informationen zum Ablauf der Covid-19-Impfung in unserer Praxis

Aufgrund der Vielzahl der eingehenden Anrufe mit Fragen zum Ablauf der Covid-19-Impfung sind unsere Telefonleitungen derart überlastet, dass ein geregelter Ablauf der Patientenversorgung nicht mehr gewährleistet ist. Es ist uns daher leider nicht möglich individuell auf Fragen zur Covid-19-Impfung einzugehen.

Bitte rufen Sie nicht mehr mit Fragen zur Covid-19-Impfung in unserer Praxis an!

Wir bekommen wöchentlich eine geringe Menge Impfstoff, der streng nach den geltenden Priorisierungsregeln an unsere Patienten verteilt wird. Dazu werden die Patienten von uns angerufen.
Eine Vormerkung für einen “Wunschimpfstoff” ist leider nicht möglich.
Auf die Art des Impfstoffes haben wir keinen Einfluss.
 
Aktuell führen wir Impflisten für über 70jährige.
Sollte sich diesbezüglich etwas ändern, werden wir Sie hier rechtzeitig informieren.
 
Für die Zeit der Impfung am Impftag selbst ist unsere Praxis aus Kapazitätsgründen nur für akute Notfälle geöffnet. Wir bitten dies unbedingt zu berücksichtigen.

Bitte kommen Sie weiterhin nicht ohne Termin in die Praxis!

Kontaktieren Sie uns ausschließlich telefonisch!

Wenn Sie über 70 sind und geimpft werden möchten, werfen Sie uns einfach einen Zettel mit Ihrem vollständigen Namen und Alter in unseren Praxisbriefkasten am Hauseingang der Praxis. Sie werden dann in unsere Warteliste aufgenommen.

Alternativ schreiben Sie uns unter dem Betreff “Impfung” eine kurze mail mit Ihrem vollständigen Namen und Alter über unsere Postfachadresse info@aep-steingaden.de

Bitte lassen Sie sich dabei auch von Ihren evtl. jüngeren Angehörigen helfen!

Wenn Sie von uns telefonisch zur Impfung eingeladen werden, lesen Sie bitte unbedingt vorher die Aufklärung zum jeweiligen Impfstoff durch.

Am Impftag selbst können keine Gespräche über Sinn und Vorteile der Impfung geführt werden.
Bitte lesen Sie gründlich das jeweilige Aufklärungsmerkblatt oder informieren Sie sich vorab über den Impfstoff auf den Seiten des Robert Koch-Institutes.

Robert Koch Institut

Impfung mit Biontech (Link):

Aufklärungsmerkblatt

Einwilligung und Anamnesebogen

Impfung mit Astra Zeneca (Link):

Aufklärungsmerkblatt

Einwilligung und Anamnesebogen

 

Zur Impfung mitzubringen sind:

  1. Impfausweis

  2. Versichertenkarte

Bitte melden Sie sich weiterhin, falls noch nicht geschehen, unbedingt parallel im Impfzentrum Bayern an. Sollten Sie dort bereits vorher einen Termin haben, nehmen Sie diesen unbedingt wahr!

Den Link zum Impfzentrum finden Sie hier:

Impfzentrum-Bayern

 

 

 

 

 

 

 

 
 

hier